Praxis für Osteopathie - Anja Bastuck

Die Osteopathie wurde vor ca. 130 Jahren von dem amerikanischen Arzt A.T. Still begründet und hat sich seitdem rasant weiterentwickelt.

 

In den USA und England sowie den Beneluxländern gehört die Osteopathie schon lange zu einem unentbehrlichen Bestandteil der medizinischen Versorgung. In Deutschland wurde sie in den 80er Jahren erstmalig etabliert. Ausgebildete Osteopathen blicken auf eine 5-jährige, praxisbezogene und fundierte medizinische Ausbildung zurück. Osteopathie ist keine Glaubensfrage, sondern eine auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauende Behandlungsmethode, die genauste Kenntnisse der Anatomie, Physiologie , Embryologie und Biochemie voraussetzt.

Die Osteopathie hat das Ziel die Ursachen von Funktionsstörungen zu erkennen und diese zu behandeln. Daher betrachtet der Osteopath den Körper als eine zusammenhängende Einheit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Bastuck